Wattenmeer hautnah

Erleben Sie das Wattenmeer, das seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde – ein in der Welt einzigartiges Naturschutzgebiet – hautnah.

Machen Sie Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis und erleben Sie eine weltweit einzigartige Naturlandschaft: Das Wattenmeer.

Ebbezeit, das Watt liegt frei, das Wasser hat den Sand zu Rillen geformt. Wandern am Strand im nassen Sand, wo sich vor wenigen Stunden noch die Wellen brachen. Neue Muschelhälften sammeln, blaue, braune, weiße und das Gehäuse einer Schnecke. Häfen graben, die sich sofort mit klarem Nordseewasser füllen.

Wattwanderungen werden laufend durchgeführt (siehe Veranstaltungskalender). Und über diesen Link erreichen Sie zahlreiche Wattführer.

Es wird dringend davor gewarnt, Wattwanderungen ohne Führung zu unternehmen (Lebensgefahr!). Laufen Sie bei Ebbe nicht in das Wattenmeer hinaus! Etwa 300 m vom Strand entfernt befinden sich mehrere Untiefen (Baggerlöcher), die nicht erkennbar sind und auch für Schwimmer sehr gefährlich werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen guten Web-Service bieten zu können.